Diverses

Solidarität mit Kollegin Sebnem Korur Fincanci, Präsidentin der türkischen Ärztekammer TTB

Am 23. Dezember ist ihr Prozess, lasst uns für ihre Freilassung kämpfen, ihr Beruf ist unser Beruf! Foto: PSR/IPPNW Schweiz unterstützt den Aufruf. Aufnahme vom 23.11.2022 anlässlich der Generalversammlung in Zürich. von Dr. med. Cornelia Rohr, Neumitglied PSR / IPPNW Schweiz Bisher kannte ich  Sebnem als Professorin von der Forensikweiterbildung her als Verfasserin des Istanbul …

Solidarität mit Kollegin Sebnem Korur Fincanci, Präsidentin der türkischen Ärztekammer TTB Weiterlesen »

Verstösst die Türkei gegen die Chemiewaffenkonvention?

Eine unabhängige Untersuchung möglicher Verstöße gegen die Chemiewaffenkonvention im Nordirak ist dringend erforderlich. PSR / IPPNW Schweiz nahm an der von IPPNW Deutschland organisierten Mission teil, dies obwohl es sich nicht um nukleare Waffen, dem Kernthema der IPPNW handelt. Seit das türkische Militär im April 2021 seine militärischen Aktivitäten gegen die PKK im Nordirak im …

Verstösst die Türkei gegen die Chemiewaffenkonvention? Weiterlesen »

By Kidfly182 - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=110688518

Der Ruf nach vermehrter Sicherheit von zivilen Nuklearen Anlagen ist zeitgemäss. Sieht BR Cassis als Aussenminister Handlungsbedarf im Energiedepartement seiner Amtskollegin BR Sommaruga?

Medienmitteilung der Aerztinnen und Aerzte zur Verhütung eines Atomkrieges, PSR / IPPNW Schweiz. Dass BR Cassis in New York an der Ueberprüfungskonferenz zum Atomwaffensperrvertrag dazu aufgerufen hat, gemeinsame Massnahmen gegen die nuklearen Gefahren zu finden und neben Abrüstung auch an der Sicherheit ziviler Anlagen zu arbeiten, die unter allen Umständen sicher und geschützt sein müssen, …

Der Ruf nach vermehrter Sicherheit von zivilen Nuklearen Anlagen ist zeitgemäss. Sieht BR Cassis als Aussenminister Handlungsbedarf im Energiedepartement seiner Amtskollegin BR Sommaruga? Weiterlesen »

Grosse Sorgen bereiten uns Ärztinnen und Ärzten die 15 Atomkraftwerke, welche die Ukraine betreibt und die möglicherweise in Kampfgebieten stehen.

Medienmitteilung 24.2.2022. version française ci-dessous. Versione italiana – vedi sotto. Der Appell für Frieden und die Vermeidung eines Kriegs in der Ukraine der Internationalen AerztInnen zur Verhütung eines Atomkriegs IPPNW ist ungehört verklungen. Die Atommacht Russland ist in die Ukraine einmarschiert und aufgrund vieler Explosionen in Mariupol, Odessa, Kiev und in anderen Ortschaften muss von …

Grosse Sorgen bereiten uns Ärztinnen und Ärzten die 15 Atomkraftwerke, welche die Ukraine betreibt und die möglicherweise in Kampfgebieten stehen. Weiterlesen »

Photo: Ivan Miozzari. Von links nach rechts: Beppe Savary-Borioli, Franco Cavalli, Claudio Knüsli, Mario Camani.

PSR / IPPNW Schweiz. Grand Rex Locarno 19.11.2021

version française / versione italiana Pressemitteilung Freitag den 19-11-21 fand im Kinosaal des GranRex in Locarno die Jahresversammlung von PSR/IPPNW Switzerland, der Schweizer Sektion der “Physicians for Social Responsabilitiy/International Physicians for the Prevention of Nuclear War”, der Schweizer Vereinigung der anti-nukleären Aerzte, statt. Diese Vereinigung, welche vor vierzig Jahren im tiefsten “Kalten Krieg” durch einen …

PSR / IPPNW Schweiz. Grand Rex Locarno 19.11.2021 Weiterlesen »

Nuclear Games

https://nuclear-games.net/intro Tauche ein in die Geschichte des Atomzeitalters Mitmachen, lernen, selbst entscheiden: Mit der interaktiven Webdokumentation «Nuclear Games» erfahren Userinnen und User historische Hintergründe zum Atomzeitalter. «Nuclear Games» erzählt die globale Geschichte der Atomkraft anhand von fünf Geschichten aus fünf Kontinenten: Uranabbau, die Verbreitung von Atomwaffen, Atombombentests, katastrophale Unfälle sowie das Problem der Atommüll-Entsorgung – ein multimediales …

Nuclear Games Weiterlesen »

Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen…

Veranstaltung 8. Juni 2021, Pauluskirche, Basel Die Veranstaltung kann hier auch live mitverfolgt werden 40 Jahre PSR / IPPNW Schweiz. Eine „Neue Aufklärung“ auf ethischerGrundlage für die Zukunft der Menschheit. 18.00 Türöffnung 18.15 Begrüssung: Beat Jans, Regierungspräsident Kt Basel Stadt Dr. med. Jean-Jacques Fasnacht, Präsident PSR/IPPNW Schweiz 18.25 Vortrag Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker …

Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen… Weiterlesen »