Atomwaffen

ICAN erhält den Friedensnobelpreis

PSR/IPPNW Schweiz gratuliert ICAN herzlich zum Friedensnobelpreis. Möge der Preis, den Weg zu einer Atomwaffenfreien Welt beschleunigen und viele zusätzliche Länder, auch die Schweiz, dazu bewegen, den Vertrag über das Verbot von Atomwaffen jetzt zu unterschreiben. (IPPNW International ist eine der Gründerorganisationen der ICAN Kampagne, PSR/IPPNW Schweiz ist Partner-Organisation der ICAN-Schweiz). Mitteilung der ICAN, 6.10.2017 …

ICAN erhält den Friedensnobelpreis Weiterlesen »

Menschenrechte, künftige Generationen und Verbrechen im Atomzeitalter

PSR / IPPNW (Internationale ÄrztInnen für die Verhütung eines Atomkrieges) Schweiz, SAFNA (Schweizer Anwälte für Nukleare Abrüstung), Basel Peace Office, U-Network Deutschland und CIDCE (Centre International de Droit Comparé de l’Environnement) Frankreich haben vom 14. – 17. September an der Universität Basel einen Kongress zum Thema „Menschenrechte, künftige Generationen und Verbrechen im Atomzeitalter“ durchgeführt. Es …

Menschenrechte, künftige Generationen und Verbrechen im Atomzeitalter Weiterlesen »

Die Elimination von Atomwaffen Auch eine ärztliche Verpflichtung

Jean-Jacques Fasnacht Dr. med., Präsident PSR/IPPNW Schweiz, SAEZ 2017;98(36):1136–1137 Das nukleare Säbelrasseln ist gleichermassen unüberhörbar wie auch überaus beunruhigend. Nordkoreanische Provokationen loten die amerikanischen und internationalen Toleranzgrenzen aus, Nordkoreas Regime und der US-Präsident üben sich in gefährlicher und unverhohlener Kriegsrhetorik, Pakistan und Indien stehen sich unverändert feindlich und zu einem regionalen atomaren Waffengang bestens gerüstet …

Die Elimination von Atomwaffen Auch eine ärztliche Verpflichtung Weiterlesen »

Grusswort aus Heiden AR an die Hiroshima-Gedenkveranstaltung vom 6. August in Wien sowie Läuten der «Peace-Bell» in Heiden am 9. August 2017

Aus Heiden AR wurde ein Grusswort verschiedener Organisationen an eine Hiroshima-Gedenkveranstaltung gerichtet, die am nächsten Sonntag, 6. August 2017 in Wien stattfindet. Erstmals taten sich die Gemeinde Heiden, das dortige Dunant-Museum, der Verein Dunant+, die ÄrztInnen für soziale Verantwortung und zur Verhütung eines Atomkrieges (PSR/IPPNW Schweiz) sowie der Schweizerische Friedensrat aus Zürich zu einer öffentlichen gemeinsamen …

Grusswort aus Heiden AR an die Hiroshima-Gedenkveranstaltung vom 6. August in Wien sowie Läuten der «Peace-Bell» in Heiden am 9. August 2017 Weiterlesen »

The U.N. just passed a treaty outlawing nuclear weapons. That actually matters.

Washington Post.  By Nina Tannenwald July 17     On July 7, the United Nations adopted the first treaty imposing a total ban on nuclear weapons. This Nuclear Prohibition Treaty covers all aspects of nuclear weapons, including their use and threat of use, testing, development, possession, sharing and stationing in a different country. It provides …

The U.N. just passed a treaty outlawing nuclear weapons. That actually matters. Weiterlesen »

UN Vertrag über « Verbot von Atomwaffen » angenommen – Pressemitteilung der PSR/IPPNW/CH

Am Freitag, den 7. Juli 2017, kurz vor 11.00h Ortszeit, wurde an der UNO in New York der sogenannte «Nuclear Prohibition Treaty» von 122 Nationen formell angenommen, wobei trotz gewisser Bedenken auch die Schweiz zugestimmt hat. Damit werden Atomwaffen 72 Jahre nach ihrer Erfindung verboten. Der Vertrag steht für die Unterzeichnung im September zur Verfügung. …

UN Vertrag über « Verbot von Atomwaffen » angenommen – Pressemitteilung der PSR/IPPNW/CH Weiterlesen »

PSR Responds to UN Ambassador Nikki Haley’s Boycott of the UN Nuclear Weapons Ban Treaty Negotiations

„No nation has the ‚right hands‘ when it comes to nuclear weapons.“  WASHINGTON, D.C. – Today, March 27, U.N. Ambassador Nikki Haley announced the U.S. government refused to join over 100 countries gathering at the United Nations in New York to begin negotiations of the Nuclear Weapons Ban Treaty. Despite Ambassador Haley’s contention that „we …

PSR Responds to UN Ambassador Nikki Haley’s Boycott of the UN Nuclear Weapons Ban Treaty Negotiations Weiterlesen »

USA protestiert gegen UN-Verhandlungen

Pressemitteilung vom 27.03.2017 der IPPNW Deutschland. Beginn der UN-Konferenz über ein Atomwaffenverbot 27.03.2017 Am heutigen Montag beginnen die offiziellen UN-Verhandlungen über ein weltweites Atomwaffenverbot. In New York werden Delegierte von mehr als 100 Staaten über „ein rechtsverbindliches Instrument zum Verbot nuklearer Waffen“ beraten. Das geplante Abkommen soll zur vollständigen Vernichtung dieser Massenvernichtungswaffen führen. Die erste …

USA protestiert gegen UN-Verhandlungen Weiterlesen »