Aktuell‎ > ‎Atomwaffen‎ > ‎

International Campaign to abolish Nuclear Weapons

veröffentlicht um 14.06.2011, 01:56 von Claudia Bürgler   [ aktualisiert 14.06.2011, 02:05 von Martin Walter ]
Die IPPNW Schweiz beteiligt sich an der International Campaign to Abolish Nuclear weapons, die in Australien lanciert wurde, sie hat als wichtiges Zwischenziel die Verbreitung und letztlich Akzeptanz der sogenannten Nuclear Weapons Convention (NWC). Die NWC ist die „Verordnung zum Gesetz“. Sie zeigt auf, wie Artikel VI des atomaren Sperrvertrags umgesetzt werden kann. Dieser Artikel verpflichtet alle Länderparteien zur vollständigen Abrüstung. Erfreulicherweise wurde es jetzt dank der Norwegischen, der Österreichischen und der SCHWEIZER REGIERUNG möglich, am UNO Sitz in Genf ein ICAN Office aufzumachen. Dies erlaubt es, die Kampagne auch in Europa und im Mittleren Osten effizienter zu führen.
mehr
Comments