Aktuell‎ > ‎AKW‎ > ‎

Fukushima-Katastrophe: Justiz nimmt Verantwortliche ins Visier

veröffentlicht um 02.08.2012, 00:22 von Martin Walter   [ aktualisiert: 02.08.2012, 00:28 ]
Die japanische Justiz hat nach Meldungen von Medien die Strafverfolgung gegen die Verantwortlichen der Atomkatastrophe von Fukushima aufgenommen. Die Ermittlungen sollen sowohl die Betreiberfirma Tepco (Hauptsitz in Tokyo links im Bild) wie hohe Politiker betreffen. NZZ digital 2.8.2012
Comments